DURALAMP Gluehlampe

Eigenschaften DURALAMP Gluehlampe

  • Wolframdraht bringt nur 5% Licht

Vorteile DURALAMP Gluehlampe

  • sehr einfache Handhabung
  • robuste Schraubfassung
  • Wärmequelle mit 95% der Energie

Allgebrauchslampen, auch unter dem Begriff Glühlampe bekannt, sind die älteste Form eines Leuchtmittels. Der Vorteil der Glühlampe liegt klar in der Einfachheit, der Artenvielfalt und der hohen Verfügbarkeit. Glühlampen beruhen auf dem Prinzip der elektromagnetischen Strahlung, welche allgegenwärtig ist. Selbst Menschen oder Geräte in einem Raum haben eine elektromagnetische Strahlung, doch wird diese erst bei einer gewissen Temperatur sichtbar. Ein Strahl, welcher zum Schmelzen gebracht wird, strahlt in Rotorange. Je größer die Temperatur, desto heller und gelblicher ist das ausgestrahlte Licht.

Die Europäische Union hat ein schrittweises Verbot der Glühlampe beschlossen. Hintergrund ist es, erhebliche Energiemengen zu sparen und somit die Ressourcen der Erde zu schonen. Ein Nachfolgeprodukt der Glühlampe ist schon in den Regalen. Hierbei handelt es sich um die Halogenglühbirne, welche als Leuchtmittel eine Halogenlampe eingesetzt hat.

Allgebrauchslampen oder Glühlampen haben eine sehr geringe Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Europäische Union eine schrittweise Abschaffung der Glühlampen angeordnet. Der einfachste Weg diese zu ersetzen, ist die Halogenglühlampe, welche in der Lichtfarbe und der Lampenform der Glühlampe sehr ähnlich ist.

Alternativen
Halogen Classic Lampen
Kompaktleuchtstofflampen
LED Lampen
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3